top of page
Widerstand

Wie wär´s,
wenn´s leichter wäre?

 

  • Konflikte in der Partnerschaft

  • Unsicherheit in der Kindererziehung

  • berufliche Umorientierung

  • begrenzende Glaubenssätze aus Kindertagen

  • Ständige Auseinendersetzungen mit den eigenen Eltern oder Großeltern

  • Schwierigkeiten mit dem Teenager

  • Selbstfindung und Suche nach Ruhe & Zufriedenhiet

  • den eigenen Themen auf der Spur, um Muster zu druchbrechen

Persönliches Wachstum passiert meist dann, wenn wir Hindernisse überwinden und neue Lösungswege erarbeitet werden.

Sie müssen da nicht alleine durch!

Ich bin Ihre Stärkenanalystin, aufmerksame Zuhörerin & achtsame Impulsgeberin.

DGSF Siegel

Systemische Familienberatung,
1:1 Coaching für persönliche Entwicklung
& zertifizierte Mediation nach den Standards des Bundesverbandes für Mediation eV

Als zertifizierte systemische Beraterin, ausgebildeter Coach für Persönlichkeitsentwicklung & Mediatorin, unterstütze ich Sie beim Sortieren, Klären, Muster unterbrechen, Abgrenzen, einander verstehen und neue Wege gehen.

Erlangen Sie beeindruckende Erkenntnisse,

intensive Perspektivwechsel und wertvolle neue Impulse für Ihr Leben!

Gelegentlich braucht es einen Blick zurück, um Muster zu verstehen, ein Gespür im Heute, um Wünsche zu formulieren und eine Zukunftsvision für ein Wohin und Wofür.

Ich verstehe mich als stärkenorientierte und achtsame Reisebegleiterin für Sie und Ihre Veränderungswünsche.

"Sehr professionell, ehrlich und kompetent. Sehr sympatisch und die Chemie hat sofort gestimmt."

S.S. Groß-Gerau

Aussicht

Die 3 wichtigsten Vorteile systemischer Beratung & Coachings

Ganzheitlich:

Statt isolierte Symptome zu behandeln, wird das gesamtes soziale System betrachtet – sei es in Ihrer Familie, Organisation oder Gruppe. Dies ermöglicht ein tiefes Verständnis für die Wechselwirkungen zwischen den Elementen und eröffnet Raum für umfassende Lösungsansätze.

Lösungsorientiert statt Problemfixiert:

Der Fokus liegt auf positiven Veränderungen, den Ausnahmen von der Regel, den gesammelten Ressourcen und vorhandenen Stärken innerhalb des Systems.

Berücksichtigung der Kontexte und Beziehungen:

Die systemische Beratung hebt sich durch ihre Betrachtung von Kontexten und Beziehungen hervor. Durch die Analyse von Beziehungsdynamiken und sozialen Strukturen kann aus dem Verständnis, ein Umgang und eine zukünftige Veränderung entstehen.

Von einer „systemischen“ Betrachtungsweise sprechen wir dann, wenn wir einzelne Teile im Zusammenhang mit dem größeren Ganzen sehen und die Ursachen für Probleme nicht bei den Teilen, sondern im Zustand des Systems sehen.

Wie bei einem Mobile, wenn ein Teil durch äußeren Einfluss in Bewegung kommt, so geraten alle anderen unweigerlich auch in Bewegung ;-)

bottom of page